Aktu­elle Hygieneregeln

  • Unter­stufe: Mund-Nasen-Schutz im Schul­bus und auf dem Schul­ge­lände tra­gen (Aus­nahme: Sitz­platz im Klas­sen­zim­mer und in der Mensa)
  • Mit­tel- und Ober­stufe:  Mund-Nasen-Schutz im Schul­bus, auf dem Schul­ge­lände und im Unter­richt tra­gen (Aus­nahme in der Mensa)
  • Jedes Kind benö­tigt eine Ersatz­maske, die vom Klas­sen­leh­rer auf­be­wahrt wird
  • Lüf­ten der Unter­richts- und Fach­räume sowie der Mensa nach 20 Minu­ten ent­sprech­ned dem Lüftungskonzept
  • Immer min­des­tens 1,50m Abstand zu ande­ren Men­schen halten
  • Keine Umar­mun­gen, kein Händeschütteln
  • Gründ­li­ches, häu­fi­ges Hän­de­wa­schen (vor dem Essen, nach dem Nase put­zen, nach der Benut­zung öffent­li­cher Ver­kehrs­mit­tel, nach dem Toilettengang)
  • Hus­ten und Nie­sen in die Armbeuge
  • Kein Schul­be­such bei 
    • Fie­ber (38 Grad oder höher)
    • Hus­ten (ohne einer Pol­len­all­er­gie oder einer chro­ni­schen Erkran­kung als Grund)
    • gestör­ter Geruchs- oder Geschmackssinn
    • akute Sym­ptome einer Atem­wegs­er­kran­kung und Kon­takt zu einem bestä­tig­ten COVID-19-Fall inner­halb der letz­ten 14 Tage vor der Erkrankung
  • Keh­ren Sie aus einem Risi­ko­ge­biet zurück, so müs­sen Sie zunächst für 14 Tage in eine häus­li­che Quarantäne
  • Eltern, Erzie­he­rIn­nen, Besu­cher müs­sen auf dem Schul­ge­lände einen Mund-Nasen-Schutz tra­gen sowie den vor­ge­schrie­be­nen Abstand und die all­ge­mei­nen Hygie­ne­re­geln einhalten.
  • Besu­cher der Schule müs­sen sich immer im Sekre­ta­riat anmel­den bevor sie eine Klasse oder einen Lehrer/eine Leh­re­rin aufsuchen.

Wenn wir uns alle ver­ant­wort­lich ver­hal­ten, tra­gen wir wesent­lich zum Gelin­gen des Schul­starts bei.

Das liegt uns allen am Herzen