Betriebspraktikum

In der 8. und 9. Klassen können die Schüler/innen Erfahrungen in verschiedenen Berufsfeldern machen. 

In der 8. Klasse machen die Schüler/innen 2 Praktika (jeweils 10 Werktage) in Betrieben oder, wenn möglich, in überbetrieblichen Einrichtungen. Ein Kooperationspartner ist z.B. die Handwerkskammer Ludwigshafen. Die Handwerkskammer bietet als Teil der der Öffnet externen Link in neuem FensterBildungskettenintitiative des Bundes das Programm Öffnet externen Link in neuem Fenster"BOP-Entdecke dein Talent" an. Das Programm beinhaltet eine Öffnet externen Link in neuem FensterPotentialanalyse sowie 10 Werkstatttage in der Handwerkskammer.

Ein weiterer Baustein der Bildungskette ist die Öffnet externen Link in neuem FensterBerufseinstiegsbegleiterin, die ausgewählten Schüler/innen zur Seite steht.

Im zweiten Halbjahr steigen die Schüler/innen der Klasse 8 in den Öffnet externen Link in neuem FensterPraxistag ein. An einem Tag der Schulwoche gehen die Schüler/innen in den Betrieb, um dort Erfahrungen zu sammeln und eigenen Neigungen und Stärken zu erkunden. Der Praxistag wird durch flankierende Maßnahmen vor- und nachbereitet. Der Praxistag wird dokumentiert und in das Berufsportfolio eingefügt.

In der 9. Klasse endet der Praxistag mit dem Ende des ersten Halbjahres. Weiterhin finden 2 Betriebspraktika (jeweils 10 Werktage) statt.

Während des Praktikums werden unsere Schülerinnen und Schüler von den Lehrkräften betreut.

Überblick über die Praktika:

1. HJ Klasse 8BOP-Entdecke dein Talent
2. HJ Klasse 81. BetriebspraktikumPraxistag beginnt
1. HJ Klasse 92. BetriebspraktikumPraxistag wird fortgeführt
2. HJ Klasse 93. Betriebspraktikum