Netzwerk Kindeswohl im Rhein-Pfalz-Kreis

Im September 2008 wurde im Rhein-Pfalz-Kreis das "Netzwerk Kindeswohl" gegründet. Grundlage ist das 2008 verabschiedete "Landesgesetz zum Schutz von Kindeswohl und Kindesgesundheit". In dem Netzwerk sind Fachkräfte aus unterschiedlichen Bereichen gemeinsam aktiv. Sie kommen z.B. aus Schulen, Kindertagesstätten,  Beratungsstellen, Jugendamt, Gesundheitsamt, Jugendhilfeeinrichtungen. Hinzu kommen Ärzt/innen, Hebammen aber auch Vertreter/innen von Justiz und Polizei. Ziel der gemeinsamen Arbeit ist es, möglichst allen Kindern eine gesundes Aufwachsen zu ermöglichen und sie in ihrer Entwicklung zu fördern. 

Mittlerweile haben sich sogenannte Lokale Netzwerke gebildet. Die Salierschule ist auch dort Mitglied und beschäftigt sich mit Fragestellungen rund um Schifferstadt.